Anforderungen

Es besteht ein Qualitätsmanagementsystem, das neben der Unbedenklichkeit der Produkte auch den Umgang mit Überproduktion bzw. nicht kundenkonformen Produkten regelt.

Nachweismöglichkeiten

  • Dokumentiertes Qualitätsmanagementsystem (z. B. ISO 9001); dieses wird regelmäßig auf seine Leistungsfähigkeit hin überprüft (interne Audits) und bewertet (Management-Review)
  • Ziele, Maßnahmen und Kooperationen mit Anspruchsgruppen zum nachhaltigen Umgang mit Überproduktion / nicht kundenkonformen Produkten / ressourcenschonende Nutzungskonzepte

Exemplarische Aktivitäten / Indikatoren und Praxisbeispiele

Aktivitäten

Indikatoren